Hinterlassen Sie uns hier Ihre Kontaktdaten
und wir rufen Sie gerne zurück!

Auf den Spuren der Kellerkatze

Dechant-Pfeifer-Straße 3
2020 Hollabrunn

Mobil: 0664/609 523 90
E-Mail: info@kellerkatzenweg.at
Web: www.kellerkatzenweg.at

Der abwechslungsreiche Rundweg durch die Sitzendorfer Kellergasse und den angrenzenden Naturraum schildert an 24 Stationen die Erlebniswelt Kellergasse und ihre Entwicklung von ursprünglich landwirtschaftlicher hin zu privater und gesellschaftlicher Nutzung in einem städtischen Umfeld. Leitmotiv und Erzählfigur des Themenweges ist die Weinviertler Kellerkatze, eine uralte Symbolfigur im Weinbau.

Drei Erlebnisstationen sind in Kellern eingerichtet, der Zutritt erfolgt mit einer Chipkarte, die man beim Check-in im Sport- und Seminarhotel gegen eine Kaution von 5 Euro bekommt. Dort kann auch ein Picknickkorb bestellt werden, der gegen Ende des Themenweg-Rundganges im Keller der Station 22 bereit steht.

Länge & Dauer: 4,15 km – 2 bis 3 Stunden, Fortbewegung: zu Fuß

Angergärten Unterretzbach

Dorfstraße 2
2074 Unterretzbach

Tel: 02942/25 13
E-Mail: gemeinde@retzbach.gv.at
Web: www.angergaerten.at

Vom Gartenpavillon vorm Gemeindehaus aus startet der Besucher ins Grüne. Entlang der Gärten warten Schautafeln mit Details zu den Gärten, ihrer Besitzer und ihrer Geschichte.

Kleine „Naturapotheken“ geben ungeahnte Einblicke in die Naturheilkunde und sechs (teils interaktive) Erlebnisstationen laden zur unterhaltsamen Auseinandersetzung mit Botanik und Klima: wie spricht die Pflanze mit dem Boden? Was kann die Tamariske? Und was tun unsere Bäume für‘s Klima?

Der Schaugartenweg ist allein begehbar – die Gemeinde organisiert aber auch Führungen und Workshops!

Dauer: etwa 2,5 Stunden, Fortbewegung: zu Fuß

Der POLT-Weg

Tel: 02944/260 66
E-Mail: info@pulkautal.at
Web: www.pulkautal.at

Wandern Sie auf den Spuren der bekannten Romane und Fernsehfilme aus dem Weinviertel und besuchen Sie dabei die Drehorte der ORF-Krimiserie. Der Polt Radwanderweg durch idyllische Weingärten und Kellergassen hat sechs Abschnitte und kann je nach Lust, Laune und Kondition befahren werden. Die Strecke verläuft entlang diverser Ortschaften im Pulkautal, wie Hadres, Seefeld-Kadolz, Mailberg und Untermarkersdorf.

Auf den Gemeindeämtern ist ein umfassender Informationsfolder mit Tourentipps, Drehorten und Sehenswertem erhältlich, außerdem können Touren mit einem Polt-Begleiter gebucht werden.

Länge: insgesamt rund 58 km, Fortbewegung: zu Fuß oder per Rad

bodenständig Röschitz – Wege zum Wein

3743 Röschitz
Start und Ende beim Weberkeller in der Pulkauer Straße

Tel: 02984/27 01
E-Mail: gemeinde@roeschitz.at
Web: www.roeschitz.at

Der Erlebnisweg „bodenständig Röschitz – Wege zum Wein“ zeigt die vielfältigen Einflussfaktoren auf den Wein: das Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur, den Stellenwert von Glaube und Tradition. Bis heute haben Urgestein und Urmeer wesentlichen Einfluss auf den Wein. Der Weg führt über sanfte Hügellandschaften rund um und durch den Weinort Röschitz.

Länge: rund 9 km, Fortbewegung: zu Fuß oder per Rad